Regelmäßig erscheinende Online-Zeitschrift der Graduate School Language & Literature - Class of Language

Die Zeitschrift JournaLIPP wurde im Rahmen des ehemaligen Linguistischen Internationalen Promotionsprogramms LIPP (heute Graduate School Language & Literature - Class of Language) der Ludwig-Maximilians-Universität München gegründet.

Das JournaLIPP soll jungen Wissenschaftler*innen aus verschiedenen linguistischen Teildisziplinen ein Forum bieten, um sowohl ihre ersten Ergebnisse als auch abgeschlossene Studien sowie neue Projekte als Alumni veröffentlichen zu können.

Nr. 7 (2019): Language Variation: Research, Models, and Perspectives

Das 25. LIPP-Symposium Language Variation: Research, Models, and Perspectives hat vom 20. – 22. Juni 2018 stattgefunden und wurde von Michael Breyl, Carolin Harthan, Christoph Hauf, Yossef Pinhas und Elizabeth Stadtmiller von der Graduate School Language & Literature Munich - Class of Language organisiert.

JournaLIPP Nr. 7 wird von Michael Breyl, Yossef Pinhas und Elizabeth Stadtmiller herausgegeben.

Beiträge sind auf Deutsch oder Englisch verfasst. 

Veröffentlicht: 2019-12-27

Alle Ausgaben anzeigen

 Überblick der bisher veröffentlichten Ausgaben: (Archiv)

  • Nr. 1 (2011): Sprachvariation im europäischen Kontext – Language Variation in Europe and Beyond
  • Nr. 4 (2015): Sprachinnovation: Motivation - Erscheinungsformen - Verlauf – Language Innovation: Motivation - Manifestations - Stages
  • Nr. 5 (2017): Grammatikalisierung in interdisziplinärer Perspektive – Grammaticalization from an interdisciplinary perspective
  • No 6 (2019): Language in Contact: Yesterday – Today – Tomorrow